Veranstaltung Sahra

Mit 300-400 Teilnehmern gut besuchtes Familienfest der Linken mit Sahra Wagenknecht. 

Weiterlesen: Veranstaltung Sahra

Infostand im Norden

Auf dem Foto sind zwar keine weiteren Interessenten zu sehen,
aber es war anschließend richtig was los und nur positive Äußerungen
über DIE LINKE (Bundespolitik) zu hören, das tat uns richtig gut. 

Dieter Stodiek

EABG-Personalversammlung

Vor der Personalversammlung der Stadt Essen am 14.5. verteilte DIE LINKE Postkarten zur Unterstützung der Anerkennung des ausgehandelten EABG-Tarifvertrages.

Hesse-Eröffnung

Am Dienstag, 13.5., wurde das nach dem Umbau durch die Stadt neu eröffnete Freibad Hesse wiedereröffnet. DIE LINKE hatte stets für den Erhalt des einzigen im Essener Norden verbliebenen Freibades gekämpft. RUWA Dellwig, der Betreiberverein, freut sich - und mit ihm die Kandidaten der LINKEN für die Bezirksvertretung Borbeck, Ingo Jankowski und Barbara Rienas, und für den Rat Gabriele Giesecke, Herbert Bußfeld und Wolfgang Freye (von links nach rechts).

„Gardening“ am Rheinischen Platz

Den Boden aufgebrochen und Wildkräuter gesetzt haben rund 20 Aktive vom Runden Umwelttisch und der Aktion Transition Town am 3.5. 2014 auf einer Brachfläche am Rheinischen Platz. Die Aktion am Rande des neubebauten Univiertels sollte zeigen, wie wichtig es ist, Freiräume gerade auch in der dichtbesiedelten Innenstadt zu bewahren.

Die Freifläche kann nach dem gültigen Bebauungsplan bebaut werden. Sie ist jedoch eine wichtige Sichtachse zwischen Univiertel und Kreuzkirchviertel an der anderen Seite des Rheinischen Platzes. Wird sie zugebaut, würde diese Sichtachse entfallen und eine Fläche, die besser grün bleiben sollte. DIE LINKE unterstützt die Forderungen des Runden Umwelttisches. Bei der Aktion tatkräftig dabei: Alfred Elsner, Kandidat für die Bezirksvertretung I, und Ratsmitglied und -kandidat Wolfgang Freye.