Sonja Neuhaus

Mein Ziel ist eine Schule für alle, unabhängig von Herkunft oder Geldbeutel der Eltern. Ich war schon bei der DGB-Jugend und der Linksjugend aktiv. Dann trat, ich auch der Partei DIE LINKE bei, weil die Ungerechtigkeit nicht nur im Bildungssystem sondern überall herrscht. Ich kämpfe für eine solidarische Gesellschaft. Daneben mache ich mich stark für die Schaffung und Förderung von Jugendzentren.